Berliner Hallen-Mehrkampfmeisterschaften U14/U16

Die Meisterschaften sind beendet und der SV Flatow Köpenick kommt erhobenen Hauptes von der "Schlacht" zurück.

 

Valentin Beqiri und Alison Graf sind als Berliner Meister(in) zuerst zu nennen, denn sie haben sich gegen all ihre Konkurrenten(-innen) durchsetzen können.

Es waren auch wieder denkbar knappe Ergebnisse dabei, die z.B. in der Mannschaftswertung der männlichen U14 nur um 3 fehlende Pünktchen sogar den Sieg bedeutet hätten. Mit 7979 Punkten gab es aber Silber und jede Menge Aufregung zur Siegerehrung bei Arvid Schwade und den vertauschten Zeiten beim 800m Lauf.

Bei den Mädels der U16 fehlten bei 11357 Punkten ebenfalls nur 113 Punkte, allerdings zur Silbermedaille. Ihre männlichen Vereinskameraden erkämpten sich mit12545 Punkten das Silber hinter den Jungs vom SC Berlin.

Auch sehr knapp an der Goldmedaille vorbei gerutscht sind die LAC-Mädels der U14, wo mit 9040 Punkten nur 50 Zähler zum Gewinn der Meisterschaft als Mannschaft fehlten.

 

Alle Ergebnisse dieses Wettkampfes könnt ihr euch HIER anschauen.

 

Es war ein langer Tag.

...und schöne Bilder sind auch entstanden, die dann bei Verfügbarkeit auch hier zu sehen sein werden.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sportfreunde Flatow e.V.