Pfingstsportfest im Stadion Lichterfelde am 14. + 15. Mai 2016

Mit neun Athleten nahm unser Verein am Pfingstwochenende in Lichterfelde teil.

Bei kaltem aber sonnigem Wetter gelangen unseren Jungen der Altersklasse U16 am Samstag viele persönliche Bestleistungen.

 

Mit Vereinsrekorden im 100m und 300m Lauf (11,47s bzw. 37,16s) konnte dabei Valentin Beqiri zwei tolle Siege erringen. Seine 11,39s im Endlauf waren leider mit etwas zu viel Windunterstützung.

 

Nach seiner Bestleistung im 100m Lauf (12,32s) wollte Iven Wittig über die 300m die Norm für die Deutsche Meisterschaft laufen. Bei starkem Gegenwind auf der Gegengerade verpasste er sie aber leider um 9 Hundertstelsekunden. Mit 38,59s belegte er den zweiten Platz.

 

Im Kugelstoßen war Eric Straßburg mit 11,61m nicht zu schlagen. Weitere Bestleistungen im 100m Lauf (12,59s) und im Weitsprung (5,45m) rundeten seinen erfolgreichen Auftritt ab.

 

Eine Bestleistung gab es auch für Oskar Klosa im 100m Lauf. Er sprintete diese Strecke in 13,18s.

 

Bei der Altersklasse U20 gelang Michelle Meitner in 68,28s ein Vereinsrekord über 400m Hürden. Mit dieser Leistung belegte sie den 3. Platz.

Emely Rick wurde im 100m Lauf in 13,11s Vierte.

 

So viel zum ersten Wettkampftag.

Am Sonntag gab es leider noch schlechteres Wetter...  Bei 10grad Außentemperatur und zeitweisem Hagelschauer gelangen aber noch einmal zwei Siege.

 

Emely gewann bei der weiblichen U20 die 100m Hürden in 16,68s.

Im 80m Hürdenlauf der weiblichen U16 gewann Tamila Markgraf in neuer Bestzeit mit 12,91s. Ein dritter Platz im Weitsprung mit 4,59m und der vierte Platz im 800m Lauf waren die weiteren Plazierungen für Tamila. Dabei war der vierte Platz für sie wie ein Sieg, denn in 2:25,90min erreichte sie die Norm für die Deutsche Meisterschaft!

 

Bestleistungen gab es auch für die Jüngsten. Bei den Jungen der Altersklasse U14 gelang das Julian Lochen im 75m Lauf (10,12s), im 800m Lauf (2:33,86min) und im Kugelstoßen (7,61m).

Bei den Mädchen konnte sich Tabea Belau im 75m Lauf über ihre Zeit von 10,64s freuen.

Bunt gemischt gibt's wie meistens noch ein paar schöne Schnappschüsse vom Wochenendwettkampf...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sportfreunde Flatow e.V.