Deutsche Meisterschaft der U16 in Wattenscheid 18./19.8.2018

Angetreten als LAC (also zusammen mit dem ACB und dem BVB) gleich vorweg und als erstes:

 

GRATULATION an FLORIAN BERNERT (ACB) zum DEUTSCHEN MEISTERTITEL im DREISPRUNG der M15!!!

 

Im 5. und somit vorletzten Versuch übersprang er als einziger Teilnehmer die 13-Meter und gewann mit 13,28m die GOLD-Medaille.

Herzliche Glückwünsche für diesen tollen Erfolg!

Das Stadion bot eine tolle Kulisse und das Wetter war quasi wie bestellt...

Dies war "leider" die einzige Podestplatzierung auf dem Siegertreppchen für den LAC. Weitere Finalteilnahmen gab es aber für die Mädels über die 300m und die 4*100m-Staffel, sowie im Kugelstoßen.

 

Am Tag 1 der Wettkämpfe erlief sich die Staffel der Ladies über die Stadionrunde mit Tabea, Aruna, Joleen und Lena (beide vom ACB) in 50,03s die Qualifikationszeit für das B-Finale. Ein Wimpernschlag von 17/100s fehlten zum großen Finale.

 

Tabea kam über die 300m als Vorlaufzweite nach 41,45s über die Ziellinie und qualifizierte sich dadurch als Zeitsechste für das Finale am Folgetag.

Den Finalreigen am zweiten Tag eröffnete Tabea mit ihren 300m. Ihre schnellere Finalzeit von 41,13s langten am Ende zu Platz 7.

Im B-Endlauf der 4*100m-Staffel lief es nicht ganz so rund und Tabea Wolter (BVB) als Startläuferin - im Austausch für Tabea Belau - verletzte sich leider bei der Staffelstabübergabe.

 

Fakt ist, 51,23s bedeuteten am Ende Rang 15.

 

Technisch geht es aber auch noch weiter... Laura landete mit gestoßenen 12,10m im Kugelstoßen auf einem respektablen 8. Platz und bekam somit auch ihre Urkunde... beim Diskuswurf fehlten ihr dafür gut 2m. Rang 11 bleibt aber stehen, passend zu den geworfenen 31,50m.

 

Bei den Jungs durfte aber Florian Bernert (ACB) nach seinem Deutschen Meistertitel im Dreisprung aber auch noch im Weitsprung auf das Podest. Rang 8 bei gesprungenen 6,14m lassen sich gut sehen. 

Damit es nicht ganz vergessen wird... hier noch ein paar Eindrücke vom Wettkampfgeschehen...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sportfreunde Flatow e.V.