Berliner Meisterschaften Block U16 und Mehrkampf U14

Am Wochenende vom 18. und 19. September fanden die Berliner Meisterschaften im Block der U16 und Mehrkampf U14 statt. 

Dort konnte sich der LAC Berlin nochmal einige Medaillien sichern. Wir blicken also zurück...

 

Wir fangen bei der Berliner Meisterschaft im Block Sprint Sprung an. Dort konnte sich Matti Hack, hier unten rechts im Bild, mit der Mannschaft des LAC Berlins den Titel sichern und in der Einzelwertung belegte er einen sehr guten 4. Platz. 

Seine einzelnen Leistungen: 

100m: 12,74s

80m Hürden: 13,72s

Weitsprung: 5,32m

Hochsprung: 1,68m

Speer (600g): 29,75m

 

Wir gratulieren recht herzliche zu den Leistungen!

Wir wechseln zum Mehrkampf der U14. 

Dort konnten sich Allen Cole und Kuno Peffer zusammen mit dem Team des LAC Berlins ebenfalls den Titel sichern. 

Matti Hielscher konnte sich zeitgleich mit dem zweiten Team des LAC Berlins den dritten Platz sichern. 

In den einzelplatzierungen sieht es wie folgt aus:

Allen Cole belegt den 3. Platz (1632 Punkte)

Kuno Pfeffer belegt den 4. Platz (1599 Punkte) und

Matti Hielscher belegt den 5. Platz (1597 Punkte).

 

Das war es auch schon. Wir gratulieren allen noch einmal recht herzlich für ihre erbrachten Leistungen und hoffen weiter auf so gute Ergebnisse!

Kleine Erinnerung an alle. Nutzt gerne den Bildungsspender um den Förderverein zu unterstützen. Einfach hier klicken um direkt zum Bildungsspender zu gelangen oder hier klicken für weitere Informationen. Folgt uns auch gerne auf Instagram.

Vielen Dank

Sportfreunde Flatow Team

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sportfreunde Flatow e.V.