U16 - U18 - U20... Berlin Brandenburgische Meisterschaft

Am Wochenende des 19. und 20. Januar gabe es die erste Meisterschaft des Jahres 2019 und der LAC war erfolgreich dabei. Quer durch das Manschaftsgefüge gab es wieder einmal beeindruckende Ergebnisse und Bestleistungen zu verzeichnen und der Cheftrainer zog schon zur Laufzeit ein postives Fazit:

 

Erfolgreicher Auftakt in die Meisterschaftswochenenden der Leichtathleten im Januar 2019.


Mit 4 Titeln, weiteren 10 Medaillen und 6 Vereinsrekorden konnten sich unsere Athleten gut in Szene setzen. Höhepunkte dabei war die deutsche Jahresbestleistung in der 4x200m Staffel. In der Besetzung Tamila Markgraf, Judika Piatkowski, Tabea Belau und Vivien Hitzler wurde nach 1:40,85min die Ziellinie überlaufen. Mit dieser Zeit haben sich die Mädels für die Deutsche Jugendmeisterschaft im Februar in Sindelfingen qualifiziert.
Die 400m gewann in 57,30s Tamila und konnte sich über Titel und Vereinsrekord freuen. Nach 59,18s war Alison Graf im Ziel und wurde Zweite.
Den 3. Titel gewann Laura Kirschstein mit 12,92m im Kugelstoßen. Auch diese Leistung ist ein Vereinsrekord.

 
Die weiteren Silbermedaillen holten Sarah Kudla über 60m Hürden und Valentin Beqiri im 400m Lauf.

Tamila und Valentin konnten über 60m Hürden, die zweite 4x200m-Staffel in der Besetzung Alison Graf, Celine Geisler, Chantal Salminkeit und Laetizia Schubert sowie Sarah mit persönlicher Bestleistung von 5,64m im Weitsprung Bronzemedaillen beisteuern.

In den 200m-Läufen am Sonntag gewann Tabea Belau mit Vereinsrekord von 25,34s den Titel und Valentin in 22,96s - ebenfalls Vereinsrekord - die Bronzemedaille.

Bei den Mädchen der AK U16 gewannen Carolina Goerigk und Alina Spaniol mit der Staffel des LAC die Silbermedaille. Arvid Schwade und Bela Gallin gelang das Gleiche bei den Jungen.

 

Die Ergebnisliste zeigt auf, wer was wie geschafft hat und die Platzierungen geben Anlass zur Freude.

 

Gleichermaßen sind auch Fotos entstanden, welche quantitativ mangels dediziertem Fotografen etwas spärlicher als üblich ausfallen... Nichtsdestotrotz... here they are

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sportfreunde Flatow e.V.